Wie muss man Turnschuhe sauber machen – Tipps zum richtigen Reinigen von Turnschuhen

Nach dem täglichen Joggen, insbesondere auf der Gelände oder auf der Wiese, sind unsere Sneakers oft unrein. Grass, Schlamm, Staub – das sind Spuren, die nicht so einfach zu beseitigen sind.

Was soll man machen, um die Turnschuhe zu reinigen und nicht kaputtzumachen?
Boden

Autor: Krissie Camealy
Źródło: http://www.flickr.com
Es ist selbstverständlich, dass die Laufschuhen nicht in der Maschine gewaschen werden sollen – sogar wenn die Maschine ein spezieller programm hat. Vor allem die Turnschuhe von Reebok können überhaupt nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie haben besondere Zwischensohle, die kaputtgemacht werden kann, wenn sie zu nass wird. Es ist einträglich diese Turnschuhe ein bisschen trocknen lassen, bevor man sie wäscht. In diesem Fall sollen wir der Mehrteil der Flecken nur mit einer Bürste beseitigen. Dann können wir die Turnschuhe von Reebok mit etwas Feinwaschmittel oder Seife sanft reinigen, ohne diese feuchtig zu machen.

Handelt es sich um Adidas Turnschuhen, sieht alles tatsählich ähnlich aus. Wir sollen sie auch mit lauwarmen Wasser und sanftem Reinigungsmittel waschen. Was ist aber relevantbedeutsam, diese Schuhe können nicht in einem Trockner getrocknet werden, weil sie unempfindlich gegen hohe Temperatur sind.

Siehen: sneakerstudio.de

Auch die direkte Sonnenstrahlungen kann einen negativen Einfluss auf Adidas Turnschuhen haben – sie können sich ausdehnen und die Farbe kann entfärbt. Man soll sie deswegen einfach im Raumtemperatur trocknen.